Die neuen Stadtwerke Leinefelde-Worbis sind da!

Zum 1. April 2017 wird aus den Stadtwerke Leinfelde die neue SWL Stadtwerke Leinefelde-Worbis GmbH

Nach fast 25 erfolgreichen Geschäftsjahren werden die SWL Stadtwerke Leinefelde ab sofort unter dem neuen Namen SWL Stadtwerke Leinefelde-Worbis GmbH ihre Energiekunden der Region versorgen. Mit der Umbenennung wird sich auch die Marke verändern – die neuen SWL Stadtwerke Leinefelde-Worbis werden jetzt das Wappen der Einheitsstadt im Unternehmenslogo führen.
 
„Die Versorgungswelt hat sich verändert. Wir stehen mehr denn je im Wettbewerb um Kunden und Preise“, erklärt Evelyn Rudolph, Geschäftsführerin der Stadtwerke Leinfelde-Worbis, „wir wollen deshalb als Versorger vor Ort noch stärker als bisher unsere regionale Kompetenz und Verbundenheit demonstrieren. Deswegen führe man nun beide Teile der Einheitsstadt Leinefelde-Worbis im Unternehmensnahmen – unter Beibehaltung der gut bekannten Abkürzung SWL. „So weiß jeder gleich, mit wem er es hier in der Region in Sachen Energie und Energiedienstleistungen zu tun hat.“  
 
Um die Kosten der Umbenennung so überschaubar wie möglich zu halten, habe man den neuen Unternehmensnamen Schritt für Schritt „auf leichten Sohlen eingeführt“, so Geschäftsführerin Rudolph. Das heißt, dass die Umbennung nicht vollständig über Nacht erfolgt, sondern planmäßig in mehreren Stufen.  
 
Alle Kunden und Geschäftspartner werden schriftlich über die Umfirmierung informiert. Generell ändert sich für Kunden und Partner aber dadurch nichts. Alle Verträge, Zusagen und Vereinbarungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Wir stehen auch weiterhin für eine sichere Energieversorgung, Servicequalität, faire Preise, Energiedienstleistungen und regionales Engagement“, versichert Evelyn Rudolph.